MULTIKUPPLUNGEN VON WALTHER-PRÄZISION

WALTHER-PRÄZISION Schnellkupplungen für höchste Ansprüche.

Multikupplungen sind Systeme, mit denen man manuell, pneumatisch oder hydraulisch eine große Anzahl von pneumatischen, fluidischen oder elektrischen Leitungen gleichzeitig verbinden kann. Die umfangreiche Produktpalette an Multikupplungen von WALTHER-PRÄZISION gliedert sich in folgende Produktgruppen:

  • Manuell betätigte Multikupplungen
  • Automatisch betätigte Multikupplungen (hydraulisch, pneumatisch oder elektrisch)
  • Werkzeugwechselsysteme für Industrieroboter

 

Manuell betätigt
 Manuelle Fluidic-Multikupplungen
90405, 90408, 90410

Die manuell betätigten Fluidic-Multikupplungen werden z.B. bei pneumatischen Mess-, Steuer und Regelkreisen eingesetzt und einbaufertig geliefert.

Technische Daten:

  • Anzahl der Verbindungen bis 4-20
  • Druckbereich: bis 10 bar
  • Durchmesser: DN 2-4 mm
 multi_90410
      
 90410-Z03/Z31

Das modular aufgebaute Stecksystem wird zum schnellen und einfachen Verbinden und Trennen von pneumatischen Druckluft- und/oder elektrischen Signalleitungen eingesetzt. Die robuste Ausführung erlaubt auch den Einsatz in rauer Umgebung.

Dabei ermöglichen die verschiedenen Module eine fallspezifische Konfiguration.

 90410_z03_z31
      
 Manuelle
Multikupplungen + Dockingsysteme

Die handbetätigten Multikupplungen von WALTHER-PRÄZISION gibt es in den unterschiedlichsten Ausführungen zum gleichzeitigen Verbinden von mehreren fluidischen, pneumatischen und elektrischen Leitungen. Durch die feste Anordnung der Kupplungselemente werden Verwechselungen ausgeschlossen und die Dauer des Kupplungsvorganges enorm verkürzt.

Der Einsatz der Multikupplungen erfolgt überall dort, wo automatisierte Arbeitsabläufe beim Fertigen, Prüfen, Steuern und Regeln erforderlich sind.

 manuell_mk
      
Automatisch betätigt
 Automatische
Multikupplungen + Dockingsysteme

Diese Kupplungen kommen bei vollautomatischen Betriebsabläufen zum Einsatz. Deren Kuppelbewegung erfolgt mechanisch, pneumatisch oder hydraulisch. Multikupplungen in Plattenbauweise können je nach Anforderung mit unterschiedlichen Medienelementen belegt werden.

Unterschieden werden:

  • Multikupplungen in Stoßtechnik (siehe Grafik)
  • Multikupplungen in Einzugstechnik
  • Multikupplungen in Stoßfängertechnik
  • Sonderdockingsysteme
 docking
      
Werkzeugwechsler
 Werkzeug-
wechselsysteme

Das Werkzeugschnellwechselsystem 91489 von WALTHER-PRÄZISION ist aufgrund seines Baukastensystems speziell auf die individuellen Kundenwünsche ausgerichtet. Es bietet Einsatzmöglichkeiten sowohl für Schweiß- als auch für Greiferwerkzeuge und kann, je nach Einsatzzweck, mit verschiedenen Elektro- oder Fluid-Übertragungselementen ausgerüstet werden.

Technische Daten:

  • Tragfähigkeit bis 60.000 N
  • geringes Eigengewicht und extrem flache Bauweise
  • Verriegelung bei Druckabfall spielfrei und selbsthemmend
 toolmaster